Weiße Göttin: Mut und Neubeginn

Es kann noch Schnee liegen und schon kommen die ersten Triebe in der Natur zum Vorschein. Sie zeugen vom neuen Leben, welches jungfräulich das Licht der Welt erblickt. Zeichen der weißen Göttin, jener Energie, die uns alle Jahre wieder in den Frühling führt.

Die weiße Göttin ist ein Aspekt der großen Muttergöttin. In der Dreiheit der weißen, roten und schwarzen Göttin steht sie für den Mut und die Unbedarftheit Neues zu entdecken.

An diesem Themenabend sprechen wir über die Kraft des Neubeginns und was sie jetzt in unserem Leben bedeuten kann.

Mit einer energetischen Reinigung, gemeinsamem Trommeln sowie einer meditativen Erfahrung erleben wir die erfrischende Kraft der weißen Göttin.


Termin Berlin: Freitag, 22.02.2019, 18:00 Uhr
Ort: Schamanischer Heilraum, Residenzstraße 124, Remise im Hof, 13409 Berlin
Dauer: ca. 2 Stunden, je nach Anzahl der TeilnehmerInnen
Kosten: 25 Euro
Anmeldung bis 19.02.2019 unter Kontakt

zurück zu Abendveranstaltungen