Lifeline Workshop

Heilung im Fluss deiner Lebensenergie

In diesem Tagesseminar widmen wir uns den persönlichen und kollektiven Themen des energetischen Umbaus zur Zeitenwende.

Der aktuelle intensive Transformationsprozess führt – so ist es überliefert und vielfach kommuniziert – zu einem Erwachen der Menschheit in eine neue Gemeinschaft. Eine Voraussetzung dafür ist, die Vergangenheit zu achten und Veraltetes, Karmisches aufzulösen. Gleichzeitig dürfen wir sanft und liebevoll auf uns selbst blicken, in eine klare Wahrnehmung frei von Wertung gehen mit dem tiefen Vertrauen in den heiligen Fluss des Lebens.

Kern des Workshops ist die schamanische Trommel-Reise im Geistboot zu Ehren von Mutter Erde, Gaia, der Erdgöttin.

Während des Workshops erfährst du tiefe Impulse und Begleitung, um deine Themen weiter zu bewegen, Erkenntnis zu gewinnen und Heilungsschritte zu gehen.

Jede*r Einzelne im eigenen Rhythmus und gleichzeitig wir alle haben in diesem grossen Übergang vielfältige innere, geistig-seelische sowie körperliche Themen zu bewältigen, darunter:

Themen im kollektiven Feld

Ablauf des Workshops

Zu Beginn erschaffen wir einen Heiligen Raum mit den vier Elementen (dazu mehr nach Anmeldung). In diesem Gruppen-Energiefeld begeben wir uns nach einer energetischen Reinigung auf die Reise im Geistboot, eine intensive, weitreichende Form der schamanischen Reise mit mehreren, begleitenden TrommlerInnen. Nach Einverständnis wird den Teilnehmenden danach eine unterstützende Kraft oder geistige/r BegleiterIn für die Zeit nach dem Workshop vermittelt. Wir beschließen diese Zeremonie in Stille oder mit spontanem Gesang, Tanz, Trommeln und ehren die Anhebung sowie Neuausrichtung unserer leuchtend schwingenden Energiefelder.

Jede Zeremonie ist einzigartig und richtet sich nach dem Prozess aller Teilnehmenden. Daher können Inhalte und Abläufe variieren, um sie zum größten Wohle der Beteiligten auszurichten.

Stefanie Wichmann, MondSonne-Heilarbeit, und ich leiten diesen Workshop, unterstützt von KollegInnen während der Geistbootreise. Die Zeremonie findet mit mindestens 4 bis maximal 10 Teilnehmenden statt.

Termin: Samstag, 10. Dezember 2022 um 12 Uhr
Ort: Yogaschule Terasa, Anhaltiner Straße 36, 14163 Berlin-Zehlendorf
Dauer: ca. 6 Stunden
Kosten: zwischen 150 und 250 Euro nach Selbsteinschätzung
Anmeldung bis 7. Dezember 2022 unter Kontakt

zurück zu Aktuelles