Kosten

Die Dauer eines schamanischen Einzeltermins hängt von der jeweiligen Arbeit ab, die je nach Thema und Methode unterschiedlich lang sein kann. Es gibt auch Situationen, in denen eine wiederholte regelmäßige Behandlung sinnvoll ist. Im persönlichen Gespräch konkretisieren wir das Vorgehen und damit auch die Kosten.
Für die Ausarbeitung und Durchführung von Übergangsritualen vereinbaren wir individuell einen finanziellen Ausgleich.

Richtwerte

Bei kurzfristiger Absage eines Termines am Vortag (24 bis 48 Stunden vorher) bitte ich um ein Ausfallhonorar von 50 %, bei Absage am selben Tag (weniger als 24 Stunden) von 75 %.

*) In den angegebenen Richtwerten sind jeweils 19 % Mehrwertsteuer enthalten, die ich an das Finanzamt abführen muss. Als Geistheilerin gehöre ich gesetzlich leider nicht zu den Heilpraktikern und Ärzten, die umsatzsteuerbefreit sind.