Ritual zum Lichtfest

Das Licht nimmt zu

In der Mitte des Winters um den 1. Februar wird deutlich, dass die Tage wieder länger werden und die Sonne an Kraft gewinnt. Die Freude über das Vertreiben der Dunkelheit und auf das bald wiederkehrende Leben sind wichtige Bedeutungen für dieses Fest. In der keltischen Überlieferung wird dieses Fest Imbolc, in der christlichen Kultur Mariä Lichtmess genannt.

Aufgrund meiner Winterpause bis Ende Januar freue ich mich, dass Bettina Tornau die Leitung des Rituals übernimmt. Außerdem findet ihr hier einen Ritualvorschlag zur Gestaltung eines eigenen kleinen Rituals: Vorschlag zum Lichtfest 2022

Termine: Samstag/Sonntag, 29./30. Januar 2022, Uhrzeit bitte erfragen
Leitung: Bettina Tornau, bettinatornau@gmx.de, 0176 29410347
Ort: Schamanischer Heilraum, Remise im Hof, Residenzstraße 124, 13409 Berlin
Dauer: ca. 3,5 Stunden, max. 6 Teilnehmende
Kosten: 40 Euro
Anmeldung bis 26.01.2022 bei bettinatornau@gmx.de, 0176 29410347 oder unter Kontakt

zurück zu Jahreskreisrituale